High-Fashion auf dem Airfield

28. März in Worms, Deutschland

Aktualisiert 17.03.2020: Abgesagt! Aufgrund der aktuellen allgemeinen Situation muss dieser Workshop leider abgesagt werden.

PhaseOne und Christian Kuhlmann laden ein zum Workshop der Extraklasse!

Referent Christian Kuhlmann über das Event:

„Wir sind zu Gast auf dem Vorfeld auf dem Flugplatz Worms bei Arlt Aircraft Service und dürfen in und vor dem Hangar exklusive Sets fotografieren. Vor diesem Hintergrund werden wir unsere Modelle in Fashion der Schneiderinnen der staatlichen Modeschule Stuttgart hüllen.

Und weil auf dem Flugplatz auch normaler Flugbetrieb herrscht, kann es also gut passieren dass ein Helikopter mal schnell startklar gemacht werden muß – Hauptsache die Frisur hält. Die Kommunikation mit dem Model? – Unmöglich! Puls und Blutdruck garantiert! Und weil man nie genug PS haben kann, bekommen wir auch noch ein paar schicke Autos als Kulisse.

Aber wer glaubt er könne einfach drauflosknipsen hat sich geschnitten: Einerseits gibt es von den Maßschneiderinnen eine Einführung in „Fashion Mode & Couture“ – denn immerhin wissen die Modeschöpfer, wie ihre Kreationen auf einem Bild am stärksten präsentiert werden. Andererseits wollen wir sowohl einen fotografisch-gestalterischen Schwerpunkt setzen und die Themen „Blitzen bei kurzen Verschlußzeiten“ und „verschobener Weißabgleich“ näher betrachten.

An mehreren Sets werden wir in Rotation verschiedene Lichtbeispiele durchlaufen, um produktionssicher zu werden. An den Sets werden wir die aktuellen XF- und XT-Kameramodelle mit verschiedenen Rückteilen verwenden. Ausreichend Pausen sollen zum Reflektieren der vergangenen Aufnahmen und zum Planen der zukünftigen dienen, bis wir dann abends beim gemeinsamen herzhaften Snack die stärksten Bilder im Raw-Konverter CaptureOne betrachten und auf Tecco-Papier ausdrucken wollen. Zwischendurch werden gerne noch technische Besonderheiten (z.B. frame averaging, …) erläutern. Bei diesem Event steht die Modefotografie zwar im Zentrum, es besteht aber darüber hinaus auch die Möglichkeit zur Landschafts-, Architektur- und Automobilfotografie.

Um die Lerninhalte zu konzentrieren, werden wir in kleinen Gruppen mit max. 3-4 Teilnehmern arbeiten. Jede Gruppe erhält für die Dauer des Workshops eine PhaseOne-Mittelformatkamera (XT oder XF) und jeder Teilnehmer nimmt am Ende des Workshops seine entstandenen Aufnahmen auf seiner persönlichen CompactFlashKarte (in der Workshopgebühr enthalten) mit nach Hause.

Unterstützt werden wir von der Firma Hensel aus Würzburg die Massenhaft mobile Wattsekunden in Form des brandneuen Foris 1000 und des bewährten Porty L 1200 im Gepäck haben werden. … Die Welt ist schön und akkubetrieben.!

Zusammenfassung:

  • Tagesworkshop zum Thema „High-Fashion an exklusiver Location“
  • Intensives Arbeiten mit dem Industriestandard im digitalen Mittelformat
  • technische Highlights: Highspeed-Blitzen und bewusst falscher Weißabgleich
  • inkl. Catering und Getränke
  • inkl. Nutzungsrechte des entstandenen Bildmaterials für das eigene Portfolio.

Vorkenntnisse:

Dieser Workshop ist für alle Fotointeressierten gedacht, die schon immer in das digitale Mittelformatsystem von PhaseOne mit all seinen technischen und gestalterischen Raffinessen hineinschnuppern wollen.

Wir erwarten von den Teilnehmern fundierte fotografische Kenntnisse und Grund-Kenntnisse im Umgang mit Blitzanlagen und Belichtungsmessern. Ebenso erwarten wir von den Teilnehmern Teamfähigkeit.

Die Investition?

Workshopgebühr:

EUR 650,- (inkl. MwSt. In der Workshopgebühr sind Modellhonorare, Visa-Honorare, Referentenhonorare, Platzmiete, Equipmentmiete, Catering, Ausdrucke, eine CF-Speicherkarte, Softdrinks enthalten.) . Eine Rechnung wird ausgestellt.

Sichern Sie sich jetzt Ihren Teilnahmeplatz!

Die Referenten:

Christian Kuhlmann, Jahrgang 1971, hat Kommunikationsdesign an der FH Wiesbaden bei Professor Volker Liesfeld und Professor Gregor Krisztian studiert.

Seine Diplomarbeit, der Kalender „[un]bemerkt“ über die Menschen hinter den Kulissen am Staatstheater Mainz gewann bei der internationalen Kalenderschau in Stuttgart Bronze und gehört damit zu den 36 schönsten Kalendern des Jahres 2002.

Seitdem fotografiert, denkt und gestaltet der Designer für Kunden aus dem Mittelstand. Sein fotografisches Lieblingsthema ist der Mensch. Er ist glücklich verheiratet und (meistens) stolzer Vater einer Tochter. Er lebt auf einem Bauernhof südlich von Mainz.

Georg Oschem, verantwortlich für zufriedene PhaseOne-Kunden im gesamten westlichen Raum ist ausgebildeter Fotograf und kennt das PhaseOne-System im Schlaf und rückwärts – da bleibt keine Frage offen. Selbstverständlich hat er an diesem Tag alle workshop-relevanten Objektive von Weitwinkel bis Portraitbrennweite im Gepäck.

Simon Walles, 42 Jahre, nicht nur leidenschaftlicher Landschafts- und Lifestyle-Fotograf, sondern auch Area Sales Manager bei Phase One. Er kennt – genauso wie Georg – das PhaseOne-System von innen und außen, von vorne und hinten.