Ballettfotografie im Studio mit Sascha Hüttenhain

07. November in Siegen im Studio Zwo und nochmals am 22.11.2020, ebenfalls im Studio Zwo

Baletttanz stellt höchste Anforderungen an die Körperbeherrschung und die Kondition eines Tänzers. Die Balettfotografie ist gleichermaßen eine große Herausforderung für jeden Fotografen.

Fotografiert wird im Fotostudio und daher kann das Model mit entsprechender Lichttechnik ideal in Szene gesetzt werden. Unter anderem kommt zur Sprache welche Lichttechnik wofür und wie zum Einsatz kommt. Für immer scharfe Ergebnisse sorgen die Hensel Cito Kompaktblitzgeräted dank deren unglaublich kurzen Leuchtzeiten auch schnellste Bewegungen absolut scharf eingefangen werden können. Und auch bei Serienaufnahmen liegt man mit den Citos ganz vorne, wenn gewünscht kann alle 0,025 s ein Blitz abgegeben werden. Egal wie gut die Technik auch ist, der Fotograf hat es im doppelten Wortsinn in der Hand. Er bestimmt den richtigen Zeitpunkt zudem er die Kamera auslöst. Dazu sind seine Anweisungen und der Dialog mit der Tänzerin gefragt, ebenso wie sein Gespür dafür, wann ein Sprung oder eine Pose ideal aussehen.

Lernziele

  • Entwicklung des Gespürs für den „richtigen Augenblick“ in der Tanzfotografie
  • Eigenständiges Arbeiten im Fotostudio und das Verständnis für Licht
  • Einsatz von unterschiedlichen Brennweiten und deren Wirkung
  • Modelführung und die Umsetzung in der Praxis.

 

Tanz- und Ballettfotografie

Termin: 7. November 2020, Veranstaltungsort: Studio Zwo/Siegen

Tanz- und Ballettfotografie „Dancers in action“

Termin: 21. November 2020, Veranstaltungsort: Studio Zwo/Siegen