freemask

01_freemask

mask_integratorMask Integrator – Blitzschnell automatisch freistellen

Jetzt können Sie den freemask-Workflow noch weiter vereinfachen! Mask Integrator von Picture Instruments bietet Ihnen in einem einzigen Programm alles, was Sie zur Weiterverarbeitung der Fotoaufnahmen benötigen, u.a.:

– Automatisches Erkennen + Laden neuer Bilder, wenn die Kamera mit dem Computer verbunden ist

– Optimieren der Maske mit Schwarz- und Weißpunkt

– Automatische Erkennung von abschattenden Elementen am Bildrand

– Pinselfunktion zur Korrektur der Maske

– Ansicht des freigestellten Bildes schon beim Fotografieren, vor einem Hintergrund Ihrer Wahl

Probieren Sie den Mask Integrator 14 Tage lang unter www.picture-instruments.com aus. Dort können Sie auch später den Aktivierungscode erwerben. Ein Video-Tutorial über die Bedienung der Software steht ebenfalls zur Verfügung.

02_freemask

Was ist freemask?

freemask ist die schnellste und exakteste Lösung, um passgenaue und homogene Freistellmasken im Studioalltag zu erzeugen. Selbst kleinste Strukturen, Details und Transparenzen werden perfekt wiedergegeben.

Die Maske entsteht schon bei der Fotoaufnahme, dadurch reduziert sich die Freistellarbeit in der Postproduktion auf ein Minimum und ermöglicht Ihnen somit einen effizienten Workflow bei höchster Qualität. freemask ist in Zusammenarbeit mit der schoepe GmbH entstanden.

Alle Infos über freemask finden Sie auch in unserem Flyer. (PDF, 215 KB)

Wie funktioniert freemask?

Mit Hilfe der Serienbildfunktion Ihrer Kamera und des freemask-Senders werden pro Auslösung automatisch zwei Aufnahmen gemacht: bei der ersten wird das Motiv belichtet, bei der zweiten Aufnahme wird nur der Hintergrund beleuchtet. Aus dieser Gegenlichtaufnahme lässt sich in der Postproduktion eine pixelgenaue Maskierung erzeugen. Dies geht z. B. ganz schnell und einfach mit der neuen „Mask Integrator“-Software, mit der Sie den Freisteller auch gleich automatisch auf einem neuen Hintergrund platzieren lassen können.

Eine Anleitung für die manuelle Bildbearbeitung freemask_Bildbearbeitung_Photoshop (PDF, 1,5 MB)

Nähere Infos und Bildbeispiele finden Sie in unserer freemask-Video an:

Was benötige ich für die Anwendung von freemask?

Sie benötigen Hensel-Blitzgeräte mit freemask-Empfänger (integriert oder extern), den freemask-Funksender und eine Digitalkamera mit Serienbildfunktion (mind. 3 Bilder pro Sekunde).

Diese Blitzgeräte haben freemask bereits integriert:
Expert D
Integra Plus
Speed Max
Nova D / Nova DL
Porty L
Tria 24 SF

Für die Auslösung dieser Geräte steht der freemask-Sender zur Verfügung. Weiterhin können Sie auch mit dem freemask-Funkset (1 Sender und 2 Empfänger) ältere Hensel-Blitzgeräte ohne eingebauten Empfänger freemask-fähig machen.

Übrigens: Die freemask-Geräte können Sie natürlich auch für den normalen Betrieb benutzen, wenn keine Freistellarbeiten gefordert sind.

beispieleGibt es Beispiele für Bilder und Composings, die mit freemask erstellt wurden?

Auf der Website der schoepe GmbH finden Sie zahlreiche Beispiele aus dem Bereich Werbe- und Produktfotografie: schoepe GmbH 

Die Produktfotos im Onlineshop foxxshirts.de wurden mit freemask produziert.

Aus dem Bereich People und Fashion zeigt der niederländische Fotograf Mark de Roo ein paar sehr gelungene Composings auf seiner Website: Mark de Roo Photography

In unserem freemask-Video (siehe weiter oben) können Sie zwei weitere Beispiele für Portrait- und Produktfotos ansehen.